Am südlichen Ende des ‘Großen Meeres’, inmitten eines Naturschutzgebietes liegt das romantische ehemalige Fischer-/Jäger- und Bauernhaus. Das Große Meer ist ein beliebtes und bei Insidern bekanntes Ziel für Angler, Segler und Surfer zwischen Aurich und Emden. Also in unmittelbarer Küstennähe. Die Orte Campen, Greetsiel und Norddeich, um nur einige zu nennen, befinden sich in Fahrradnähe. Das reetgedeckte Haus selbst ist als ehemaliges Fischer- und Bauernhaus im typischen Fehnhausstil erbaut. Es steht auf einem 24 Ar großen Wiesengrundstück mit Obstbaumbestand und einem Karpfenteich direkt am Ringkanal des Großen Meeres. Auf der kleinen Terrasse am Wasser lässt es sich morgens herrlich frühstücken oder abends den Sonnenuntergang über dem Großen Meer genießen. Drei Schlafzimmer mit Doppelbetten, darunter eine typische ostfriesische Upkammer, stehen dem Gast zur Verfügung. Ein großer Wohn-Ess-Koch-Raum bis unters Reetdach, inklusive einer schnuckeligen Leseempore bieten gehobenen Wohnkomfort. Radio, TV, DVD, CD, etc. sowie die Top Einbauküche mit Cerankochfeld, Geschirrspülmaschine und Mikrowelle sind selbstverständlich. Abgerundet wird dies durch zwei Badezimmer mit zwei Duschen, einer Wanne und WC sowie einem separaten WC. Viel Liebe zum Detail, wie blaue ostfriesische Türen und Balkendecken, findet sich im Haus sowie Weichholz-Bauernmöbel in den Schlafzimmern. Telefonanschluss ist vorhanden. Ruderboot und Gartenmöbel stehen im danebenliegenden Schuppen zur Verfügung. Fahrräder können günstig im Ort gemietet werden. Zum angenehmen Aufenthalt aller Gäste versteht es sich von selbst, dass im Haus NICHT geraucht wird! Vom Grundstück aus können Sie beschaulich mit dem Ruderboot oder sportlich mit dem Zweier-Kanu auf vielen Wasserwegen die Gegend erkunden, bzw. im Winter bei ge- schlossener Eisdecke das Schlittschuhlaufen erproben.  
Home Home Information Information Einblicke Einblicke Aus(sen)blicke Aus(sen)blicke Preise Preise Reservierung Reservierung Links Links Information Information